II. China jenseits der Reiseführer #9

Meine nächste Reise in China war ein besonderes, wunderbares Abenteuer, bei dem ich sehr viel über China und seine Menschen gelernt habe! Diesmal habe ich mich nämlich erstmals alleine auf die Reise gemacht. Klingt nicht spektakulär, deshalb muss man dazusagen, dass die meisten Chinesen kein Englisch sprechen und jegliche Anzeigen natürlich in chinesischen Schriftzeichen und... Weiterlesen →

I. China jenseits der Reiseführer #8

Ich hatte das Privileg noch 10 Tage im Süden Chinas abseits Guangzhous zu verbringen. Das Privileg daran? Ich habe Menschen kennengelernt und Orte und Kulturen entdecken können, die ich, sowie jeder andere unbedarfte Westler, alleine niemals hätte finden können. Ich konnte das China jenseits der Touristenströme und Großstädte kennenlernen, was meine Beziehung zu diesem Land... Weiterlesen →

Weihnachten mal anders #5

Heute ist der 26. Dezember, also der 2. Weihnachtsfeiertag, das heißt gemütlich Plätzchen essen, kalte Temperaturen, Besinnlichkeit und Frieden mit der Familie? Nicht wirklich: bei Sonnenschein und moderaten Temperaturen ist hier schnell wieder Arbeitsalltag eingekehrt, da Weihnachten leider kein staatlicher Feiertag ist. Und doch war das Weihnachtsfest überraschend präsent. Santa Claus und dem Kommerzialismus sei... Weiterlesen →

Tchaikovsky, Fliegerlied und Kommunistenmarsch #4

Jetzt hat der Herbst Guangzhou auch erreicht. Letztes Wochenende hat ein Kälteeinbruch für ein Abfall der Temperaturen von 20-30° auf 15-20° geführt! Brrrrr und bei euch so? 😉 Neben meinem Arbeitsalltag hatte ich die letzten Tage die Möglichkeit an mehreren Veranstaltungen hier in Guangzhou teilzunehmen. Ich habe es genossen und gleichzeitig einiges über die Kulturen,... Weiterlesen →

Anfänge des Alltags #3

Genau 29 Tage habe ich nun ich China verbracht. 29 Tage voller neuer Eindrücke, neuer Erlebnisse und vor allem neuer Menschen. 29 Tage? Das heißt ebenfalls, dass das erste Visum aufgebraucht, wir nach Hongkong gereist sind und das nächste Visum im Auftrag ist. Es gleicht irgendwo einem Kurzurlaub hier in Hongkong: Zeit zum reflektieren, sportlern,... Weiterlesen →

Ein neues Kapitel #2

Ich bin jetzt seit fünf Tagen in Asien, seit drei Tagen in China und seit zwei Stunden im Büro des YMCA Guangzhou, meinem neuen Arbeitsplatz. Wobei ich allerdings bisher nicht so weiß was ich tun soll, außer ein Buch in chinesischen Schriftzeichen über die Geschichte des YMCA Guangzhou zu studieren, das mir in die Hand... Weiterlesen →

WordPress.com.

Nach oben ↑